ARAUCO ‧ Schmuck ‧ Kunst ‧ Wein

Kontakt & Öffnungszeiten

ARAUCO

Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg

Telefon
+49 (0)911 244 82 57

Öffnungszeiten

Mo - Mi:
11 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
Do - Fr:
11 - 13 Uhr & 14 - 19 Uhr
Sa:
11 - 16 Uhr

Anmelden / Registrieren

Anmelden

Kennwort vergessen?

Neukunde?

Hier können Sie sich registrieren

Neues Benutzerkonto anlegen

Ihr Warenkorb ist leer

Birds of Passage – Das grüne Gold der Wayuu

Kino Birds of Passage – Das grüne Gold der Wayuu

33. Lateinamerikafilmtage 2021 - Filmhaus in Zusammenarbeit mit: www.lateinamerikawoche.de - * Cine en español *

Datum
18.02.2021 bis 17.03.2021
Ort
Filmhaus in KunstKulturQuartier
Königstr. 93
90402 Nürnberg
Veranstalter
Filmhaus in Zusammenarbeit mit: www.lateinamerikawoche.de
Internet
http://www.filmhaus.nuernberg.de
Telefon
0911-231 7340
E-Mail
filmhaus@stadt.nuernberg.de

 

 

 

33. Lateinamerikafilmtage 2021

 

Birds of Passage – Das grüne Gold der Wayuu

 

Die Anfänge der kolumbianischen Drogenkartelle, erzählt als episches Gangsterdrama. Kolumbien 1968: Lange bevor der Name Pablo Escobar in aller Munde ist, legt eine Familie des Wayuu-Stammes den Grundstein für den Drogenhandel, für den das Land später so berüchtigt werden wird. Der junge Rapayet verkauft etwas Marihuana an Amerikaner des Friedenskorps. Das Geschäft boomt, und er steigt bald zum reichsten Mann der abgelegenen Steppenregion auf. Doch der Reichtum ist mit einem hohen Preis verbunden. Ein brutaler Krieg um Macht und Geld bricht aus und setzt nicht nur das Leben des Stammes, sondern auch ihre Kultur und Traditionen aufs Spiel. In ihrem kraftvollen und poetischen Meisterwerk erzählen Ciro Guerra und Cristina Gallego in beeindruckenden und surrealen Bildern eine epische Geschichte, in der die Mythen der Wayuu mit den harten Realitäten des Drogenhandels verwoben werden. Originaltitel: Pájaros de Verano Land: Kolumbien/Dänemark/Mexiko Jahr: 2018 Regie: Ciro Guerra, Cristina Gallego Drehbuch: Maria Camila Arias, Jacques Toulemonde Darsteller*innen: Carmiña Martínez, Natalia Reyes, José Acosta u. a. Länge: 125 Min. Sprache: Spanisch Sprachformat: Originalversion mit deutschen Untertiteln FSK: ab 12

 

Weitere Termine:

Do / 18.02.2021 / 00:00

Fr / 19.02.2021 / 00:00

Sa / 20.02.2021 / 00:00

So / 21.02.2021 / 00:00

Mo / 22.02.2021 / 00:00

Di / 23.02.2021 / 00:00

Mi / 24.02.2021 / 00:00

Do / 25.02.2021 / 00:00

Fr / 26.02.2021 / 00:00

Sa / 27.02.2021 / 00:00

So / 28.02.2021 / 00:00

Mo / 1.03.2021 / 00:00

Di / 2.03.2021 / 00:00

Mi / 3.03.2021 / 00:00

Do / 4.03.2021 / 00:00

Fr / 5.03.2021 / 00:00

Sa / 6.03.2021 / 00:00

So / 7.03.2021 / 00:00

Mo / 8.03.2021 / 00:00

Di / 9.03.2021 / 00:00

Mi / 10.03.2021 / 00:00

Do / 11.03.2021 / 00:00

Fr / 12.03.2021 / 00:00

Sa / 13.03.2021 / 00:00

So / 14.03.2021 / 00:00

Mo / 15.03.2021 / 00:00

Di / 16.03.2021 / 00:00

Mi / 17.03.2021 / 00:00

 

 

Programm

 

Die 33. Lateinamerika Filmtage finden ab dem 18. Februar 2021 online im kino 3 statt. Kino 3 ist die Streamingplattform des Filmhaus Nürnberg. Zugänglich ist das kino 3 mit einer Filmhaus-Freundschaftskarte, die für 25 € (gültig für ein Jahr!) erworben werden kann.

 

 

Filmhaus im KunstKulturQuartier, Königstr. 93, 90402 Nürnberg, www.filmhaus.nuernberg.de

in Zusammenarbeit mit: www.lateinamerikawoche.de

« Veranstaltungsübersicht