ARAUCO ‧ Schmuck ‧ Kunst ‧ Wein

Kontakt & Öffnungszeiten

ARAUCO

Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg

Telefon
+49 (0)911 244 82 57

Öffnungszeiten

Mo - Mi:
11 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
Do - Fr:
11 - 13 Uhr & 14 - 19 Uhr
Sa:
11 - 16 Uhr

Anmelden / Registrieren

Anmelden

Kennwort vergessen?

Neukunde?

Hier können Sie sich registrieren

Neues Benutzerkonto anlegen

Ihr Warenkorb ist leer

Retablo

Kino Retablo

Lateinamerikafilmtage 2020 - Filmhaus in Zusammenarbeit mit: www.lateinamerikawoche.de - * Cine en español *

Datum
09.02.2020 - 11:30
Ort
Filmhaus in KunstKulturQuartier
Königstr. 93
90402 Nürnberg
Veranstalter
Filmhaus in Zusammenarbeit mit: www.lateinamerikawoche.de
Internet
http://www.filmhaus.nuernberg.de
Telefon
0911-231 7340
E-Mail
filmhaus@stadt.nuernberg.de
Eintritt
Normal: 7.00 € Ermäßigt: 4.50 € für Freundekarteninhaber

 

 

 

Lateinamerikafilmtage 2020

 

Retablo, Peru/Norwegen/Frankreich/Deutschland, 2017, 101 minu. Quechua/Spanisch, Regie: Álvaro Delgado-Aparicio, Originalfassung mit deutschen Untertiteln * Cine en idioma original *

Der 14-jährige Segundo lebt mit seinen Eltern auf einem abgelegenen Gehöft in den peruanischen Anden. Sein Vater Noé wird sehr für seine handwerklichen Fähigkeiten geschätzt, der Segundo in der Kunst unterrichtet, Holzaltäre, sogenannte Retablos, herzustellen. Während einer gemeinsamen Fahrt in die Stadt beobachtet Segundo zufällig, wie sich sein Vater anderen Männern nähert. Verstört zieht er sich in Schweigen zurück. Doch das unfreiwillige Outing seines Vaters und die brutale Reaktion der geschlossenen, traditionellen Dorfgemeinschaft zwingen Segundo dazu, Stellung für oder gegen seinen Vater zu beziehen.

Das Erstlingswerk besticht mit eindrucksvollen Bildern, emotionaler Intensität und hervorragenden Schauspielern und blickt dabei auf den Umgang der ländlichen andinen Gesellschaft Perus mit gleichgeschlechtlicher Liebe, die einem lebensgefährlichen Tabubruch gleichkommt.

Land: Peru/Norwegen/Frankreich/Deutschland
Jahr: 2017
Regie: Álvaro Delgado-Aparicio L.
Länge: 101
Sprache: Quechua/Spanisch
Sprachformat: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Darsteller: Junior Béjar Roca, Amiel Cayo, Magaly Solier u. a.

 

Weitere Termine:

So / 9.02.2020 / 11:30 Uhr

Di / 11.02.2020 / 19:00 Uhr

 

Programm: Filmflyer als PDF

Do., 7.2.- Mi., 13.2.2018 im Filmhaus

 

 

Filmhaus im KunstKulturQuartier, Königstr. 93, 90402 Nürnberg, www.filmhaus.nuernberg.de

Reservierungen: 0911-2317340

Eintrittskarten: 7,00 €, mit einer Freundekarte: 4,50 €

in Zusammenarbeit mit: www.lateinamerikawoche.de

« Veranstaltungsübersicht