ARAUCO ‧ Schmuck ‧ Kunst ‧ Wein

Kontakt & Öffnungszeiten

ARAUCO

Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg

Telefon
+49 (0)911 244 82 57

Öffnungszeiten

Mo - Mi:
11 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
Do - Fr:
11 - 13 Uhr & 14 - 19 Uhr
Sa:
11 - 16 Uhr

Anmelden / Registrieren

Anmelden

Kennwort vergessen?

Neukunde?

Hier können Sie sich registrieren

Neues Benutzerkonto anlegen

Ihr Warenkorb ist leer

Esther Andradi - Drei Verräterinnen

Literatur Esther Andradi - Drei Verräterinnen

Lesung in Deutsch und Spanisch

Datum
22.05.2019 - 19:30
Ort
südpunkt
Pillenreuther Str. 147
90459 Nürnberg
Internet
http://www.ceclam.de
Telefon
09114398526
E-Mail
mcc@ceclam.de
Eintritt
frei

Esther Andradi - Drei Verräterinnen

Lesung in Deutsch und Spanisch

Esther Andradi lebt in Buenos Aires und in Berlin. Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaften emigirierte sie nach Peru, wo sie als Reporterin, Kolumnistin und Redaktionsleitung arbeitete. 1983 ließ sie sich in Berlin nieder, wo sie Reportagen fürs Radio und Drehbücher fürs Fernsehen schrieb. Sie veröffentlichte Essays und Kurzgeschichten, Gedichte und Romane, und wurde in verschiedene Sprachen übersetzt.

Die in Jan, den Deutschen, verliebte Argentinierin Bety landet im wilden Westberlin der 80iger Jahre und begegnet Exilanten, Abenteurern, Hausbesetzern, Träumern – alle möchten Künstler sein. Ohne Arbeit, Geld und Sprachkenntnisse, 15000 km entfernt vom Land ihrer Wurzeln. Und weil die Liebe zu Jan unmöglich ist, beschließt sie, einen Roman zu schreiben. Über „drei Verräterinnen“, die Schöne, die Dicke und die Alte, um die Welt zu verändern, bevor sie vergeht, und um einen Preis zu gewinnen.

 

 

 

Esther Andradi nació en Argentina, vive entre Buenos Aires y Berlín. Después de estudiar Ciencias de la Comunicación emigró a Perú donde trabajó como reportera, columnista y jefa de redacción. En 1983 se radicó en Berlín donde escribió reportajes para radio y guiones para televisión. Publicó ensayo, cuentos, microficciones, poesía y novelas, y ha sido traducida a diferentes idiomas.

Bety, una muchacha argentina enamorada de Jan, El Alemán, aterriza en el Berlín Occidental salvaje de los 80 y se encuentra con exiliados, aventureros, ocupantes de casas, soñadores...todos quieren ser artistas. Sin trabajo, sin dinero, sin idioma, a quince mil kilómetros de distancia de sus orígenes. Y como el amor con Jan es imposible, decide escribir una novela. Sobre „Tres traidoras“ la Bella, la Gorda y la Vieja, para cambiar el mundo antes que se acabe. Y ganar un premio.

Lectura en español y alemán

« Veranstaltungsübersicht