ARAUCO ‧ Schmuck ‧ Kunst ‧ Wein

Kontakt & Öffnungszeiten

ARAUCO

Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg

Telefon
+49 (0)911 244 82 57

Öffnungszeiten

Mo - Mi:
11 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
Do - Fr:
11 - 13 Uhr & 14 - 19 Uhr
Sa:
11 - 16 Uhr

Anmelden / Registrieren

Anmelden

Kennwort vergessen?

Neukunde?

Hier können Sie sich registrieren

Neues Benutzerkonto anlegen

Ihr Warenkorb ist leer

Foto: Thomas Bretting
Foto: Thomas Bretting

ARAUCO feiert Jubiläum

25 Jahre Lateinamerikas Kulturbotschaft in Nürnberg

ARAUCO feiert Jubiläum

25 Jahre Lateinamerikas Kulturbotschaft in Nürnberg

Am 17. Juli 1993 eröffneten Alejandro Franco und Annette Bausewein mit einer Ausstellung des Chilenen Sergio Vesely ihre Galerie ARAUCO in der Weißgerbergasse. Seit 1996 residiert die Galerie in einem nur drei Meter breiten Haus auf mehreren Ebenen am Trödelmarkt und ist in Nürnberg längst zu einer Institution geworden, an der niemand vorbeikommt, die/der sich für lateinamerikanische Kultur interessiert. Am 21. Juli feiert ARAUCO 25-jähriges Bestehen. In den 25 Jahren stellten 92 Künstler/innen aus vierzehn Ländern in 95 Ausstellungen ihre Werke bei Arauco aus. Eine Querschnitt daraus bietet die Jubiläumsausstellung „Artistas de la Galería“, die von 21, Juli bis Oktober zu sehen ist. 25 Jahre ARAUCO steht auch für 25 Jahre Konzerte, Lesungen und Lateinamerika-Kulturkontakte aller Art – und natürlich auch für geschmackvollen Schmuck und erlesenen Wein, die finanziellen Standbeine der Galerie. Zum Jubiläum wird der Trödelmarkt am 21. Juli zur Musik-Bühne. Zu hören sind ab 16 Uhr der chilenische Liedermacher Juan Pablo Moreno, das Gitarrenduo „Contrabando“ von Ladis Horvath und Ibrahim Iscitürk mit Flamenco, Klassik und Bossa Nova, die Sängerin Annika Sesterhenn und der Gitarrist und Sänger Rodrigo Santa María mit Liedern aus verschiedenen Länder Lateinamerikas und die Percussion-Gruppe „Alma do Samba“ unter Leitung von Stefano Renzi. Aißerdem sind Tango Tänzer/innen der „Tanzerei“ zu erleben.

Tel. 0911-2448257, www.arauco.de

 

Programmzeitung

Kultur ohne Grenzen
Juli / August 2018

ARAUCO Ausstellungen

« zurück zu allen Presseartikeln