ARAUCO ‧ Schmuck ‧ Kunst ‧ Wein

Kontakt & Öffnungszeiten

ARAUCO

Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg

Telefon
+49 (0)911 244 82 57

Öffnungszeiten

Mo - Mi:
11 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
Do - Fr:
11 - 13 Uhr & 14 - 19 Uhr
Sa:
11 - 16 Uhr

Anmelden / Registrieren

Anmelden

Kennwort vergessen?

Neukunde?

Hier können Sie sich registrieren

Neues Benutzerkonto anlegen

Ihr Warenkorb ist leer

Künstler Ramón de Jesús Rodríguez & Xavier Bartumeus

Es war vor etwa 25 Jahren, dass Xavier und Ramon sich in Barcelona über den Weg liefen. Eine bis heute andauernden, intensive Freundschaft entstand. Ihre Ateliers lagen Tür an Tür und so kam es, dass man sich neben neuer Ideen auch hin und wieder Material vom Nachbarn holte oder sich gegenseitig mit unterschiedlicher Musik quälte.
Jene kleinen Begebenheiten, kombiniert mit langen, intensiven Gespräche über Kunst und das Leben, ließen die beiden zu dem werden, was sie heute sind.
In dieser Schau zeigen sie eine Mischung aktueller Werke, versehen mit persönlichen Fragmenten gemeinsamer Erinnerungen, Gefühlen, Erlebnisse und Emotionen.

Es ist ein Treffen von zwei Künstlern, deren Freundschaft trotz räumlicher Distanz fortbesteht.

 

Ramón de Jesús Rodríguez

Geboren in Sevilla im Jahre 1965, Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher über Pädagogik, Geschichte und Kunsttheorie. Er studierte Malerei an der Zentralen Universität von Barcelona, wo der Doctor Titel of Fine Arts mit Suma Cum Laude bekommen hat. Wohnt seit fünf Jahren in Deutschland. Mit seinen Arbeiten hat er bei mehreren Einzel- und kollektiven Ausstellungen teilgenommen..

Xavier Bartumeus

1965 in Manresa, Barcelona geboren, ist Maler und Illustrator. Studierte mit Auszeichnung Kunsterziehung in Barcelona, spezialisiert auf Malerei, Stiche und zeitgenössische Vorgehensweise deines Bildes und bekam ein Stipendium für das Ausland wo er später Dozent wird. Seine Werke werden in Nordamerika und Europa ausgestellt. Er ist Mitgründer der Kunstzeitschrift „Duermevela“und zusammen mit Toni Riera, Grüder des Gedichtbuches „Perdues de el temps“. Teil des Künstlerkollektives „Centro de arte piramidón“. In seinem Kurzfilm „retrats“ arbeitet er mit der Theatergruppe „Fura dels baus“ zusammen. Zusammen mit Ramón de Jesús, Riera, Cortijos, Berdala, Pardina und Jose Sánches gründet er die Kunstbewegung „la mirada expandida"

 

ARAUCO Ausstellungen

Presseartikel

« Künstler der Galerie