ARAUCO ‧ Schmuck ‧ Kunst ‧ Wein

Kontakt & Öffnungszeiten

ARAUCO

Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg

Telefon
+49 (0)911 244 82 57

Öffnungszeiten

Mo - Mi:
11 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
Do - Fr:
11 - 13 Uhr & 14 - 19 Uhr
Sa:
11 - 16 Uhr

Anmelden / Registrieren

Anmelden

Kennwort vergessen?

Neukunde?

Hier können Sie sich registrieren

Neues Benutzerkonto anlegen

Ihr Warenkorb ist leer

Ricardo

Künstler Ricardo Fuhrmann

Ricardo Fuhrmann wurde in Buenos Aires, Argentinien, geboren als Sohn einer Emder Familie, die 1938 vor dem Nazi-Terror floh. Seit 1993 lebt und arbeitet er in Norden (Ostfriesland) und Buenos Aires. Dort entsteht ein intensives künstlerisches Werk, das durch seine Vielseitigkeit und Experimentierfreude besticht.

Ricardo Fuhrmann ist ein Maler, der sich wundert und zur selben Zeit lacht. Seine Gemälde sind für ihn ein Fest. Er brefreit in einer sehr systematischen Form gegensätzliche Kräfte, und heiter traut er sich, auch des Erschreckende zu malen.

Wandernder Maler der Sehnsüchte: seine ständigen Reisen zwischen Deutschland und Argentinien haben ihm Geheimnisse erschlossen und ihm einen tiefen Sinn für das Paradoxe eröffnet.

Seine Bilder gestalten sie sich zum Orakel, das wir befragen können, wenn wir eine direkte Vision von Südamerika mit seinen Geheimnissen, seinen Farben und seiner Poesie erleben wollen.

- Ausbildung in Buenos Aires bei Prof. Bernardo di Vruno in Zeichnung und Malerei (1982-89)
- Besuch der Skuplturenwerkstatt der Künstler Hernán Dompé und Carlo Marchesotti (1980-85)
- Ab 1986 Studium an der Hochschule der Bildende Künste "Ernesto de la Cárcova"
- Verschiedene Einzel- und Gruppenausstellungen in Buenos Aires, New York, Paris, Deutschland, Amsterdam, Taiwan.
- 2005 Entwurf des Mahnmals für den Jüdischen Friedhof in Norden zusammen mit dem Architekten Reinhard Schneider
- Seit 1996 Dozent an der Norder Sommerakademie

ARAUCO Ausstellungen

Presseartikel

« Künstler der Galerie