ARAUCO ‧ Schmuck ‧ Kunst ‧ Wein

Kontakt & Öffnungszeiten

ARAUCO

Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg

Telefon
+49 (0)911 244 82 57

Öffnungszeiten

Mo - Mi:
11 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
Do - Fr:
11 - 13 Uhr & 14 - 19 Uhr
Sa:
11 - 16 Uhr

Anmelden / Registrieren

Anmelden

Kennwort vergessen?

Neukunde?

Hier können Sie sich registrieren

Neues Benutzerkonto anlegen

Ihr Warenkorb ist leer

Fragmente der Erinnerung - Fragmentos de memoria

Ausstellung Fragmente der Erinnerung - Fragmentos de memoria

Ramón de Jesús Rodríguez & Xavier Bartumeus

Datum
24.04.2015 bis 11.07.2015
Ort
Galerie ARAUCO
Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg
Veranstalter
Arauco
Internet
http://www.arauco.de
Telefon
0911-2448257
E-Mail
info@arauco.de
Eintritt
frei

Impressionen

Ramón de Jesús Rodríguez & Xavier Bartumeus 

Fragmentos de memoria

Fragmente der Erinnerung

Es war vor etwa 25 Jahren, dass Xavier und Ramon sich in Barcelona über den Weg liefen. Eine bis heute andauernden, intensive Freundschaft entstand. Ihre Ateliers lagen Tür an Tür und so kam es, dass man sich neben neuer Ideen auch hin und wieder Material vom Nachbarn holte oder sich gegenseitig mit unterschiedlicher Musik quälte.
Jene kleinen Begebenheiten, kombiniert mit langen, intensiven Gespräche über Kunst und das Leben, ließen die beiden zu dem werden, was sie heute sind.
In dieser Schau zeigen sie eine Mischung aktueller Werke, versehen mit persönlichen Fragmenten gemeinsamer Erinnerungen, Gefühlen, Erlebnisse und Emotionen.

Es ist ein Treffen von zwei Künstlern, deren Freundschaft trotz räumlicher Distanz fortbesteht.

 

Fragmentos de memoria y síntesis del recuerdo

Ojos que pierden su mira en un mundo que se deshace en fragmentos, fragmentos que se convierten en mundos a los que solo se puede acceder penetrando en ellos. Cada elemento es en sí una unidad, un fractal que se descompone en infinidad de mundos paralelos.

 

Forma, deseo, quietud

Trazo, mancha, línea.

Compás, cadencia, silencio.

Punto, punto, punto…línea.

Fragmento, pensamiento, existencia.

Y con todo…perpetuidad efímera.

Ramón de Jesús Rodríguez

 

No es una exposición colectiva, se trata de una confluencia espacio-temporal. Un accidente existencial o una singularidad de coexistencia.

Obras sobre papel y tela

Dr. Ramón de Jesús Rodríguez Rodríguez. Sevilla 1965

Xavier Bartumeus del Castillo. Manresa 1965

Künstler

Presseartikel

« Veranstaltungsübersicht