ARAUCO ‧ Schmuck ‧ Kunst ‧ Wein

Kontakt & Öffnungszeiten

ARAUCO

Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg

Telefon
+49 (0)911 244 82 57

Öffnungszeiten

Mo - Mi:
11 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
Do - Fr:
11 - 13 Uhr & 14 - 19 Uhr
Sa:
11 - 16 Uhr

Anmelden / Registrieren

Anmelden

Kennwort vergessen?

Neukunde?

Hier können Sie sich registrieren

Neues Benutzerkonto anlegen

Ihr Warenkorb ist leer

Bodega del Fin del Mundo

Bodega del Fin del Mundo, Extra Brut

Methode Traditionelle, Neuquén

Art.-Nr. 409-60162

€ 16.00
Ab 6 Fl. € 15.80
(Preis/l € 21.33)

(inkl. MwSt. D) zzgl. Versandkosten

Vinifikation

Der Basiswein für diesen „Sparkling“ ist ein klassisches Cuvée und besteht zu 65% aus Pinot Noir und zu 35% aus Chardonnay-Wein. Auch der feine Perl-Effekt des Sektes wird durch die klassische Methode der Champagner Herstellung, der „Méthode Traditionelle Champenoise“, erreicht. Bei einer Temperatur von 14°C wird der Grundwein für 12 Monate in Kontakt mit der Hefe ruhen gelassen.

Winemaker‘s Notes

Dieser besondere Sekt präsentiert sich im Glas sehr fein, stetig perlend und von goldgelber Farbe mit leicht pinken Schattierungen. Die begeisternde Aromenkomplexität entsteht aus der Kombination der Aromen von roten Beeren und tropischen Früchten, die aus der Pinot Noir-Traube stammen und den leichten blumigen Noten aus dem Chardonnay. Durch Reife auf der Hefe wird die Aromenvielfalt durch an getrocknete Früchte, Mandeln und Nüsse erinnernde Töne ergänzt. Auf der Zunge zeigt sich eine beeindruckende Balance zwischen Säure-, Frucht- und Zuckergehalt.

Empfehlung

Der „Espumoso del Fin del Mundo“ ist der perfekte Sekt für spezielle Anlässe, edle Empfänge und besondere Momente. Auch als extravaganter Aperitif zu Austern, Hummer- und Muschelgerichten oder geräuchertem Lachs ist dieser Sekt eine ideale Ergänzung. Verführerisch wirkt er als Partner zu frischen Früchten, vor allem Erdbeeren.

Weindaten

Rebsorte(n): 65 % Pinot Noir, 35 % Chardonnay
Anbaugebiet(e): Neuquén, Patagonien, Argentinien
Erntedatum: Mitte Januar bis Mitte Februar
Totalsäure: 6,4 g/l
Restzucker: 9,0 g/l
Alkohol: 12,1 % vol.

 

« zurück zur Liste