ARAUCO ‧ Schmuck ‧ Kunst ‧ Wein

Kontakt & Öffnungszeiten

ARAUCO

Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg

Telefon
+49 (0)911 244 82 57

Öffnungszeiten

Mo - Mi:
11 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
Do - Fr:
11 - 13 Uhr & 14 - 19 Uhr
Sa:
11 - 16 Uhr

Anmelden / Registrieren

Anmelden

Kennwort vergessen?

Neukunde?

Hier können Sie sich registrieren

Neues Benutzerkonto anlegen

Ihr Warenkorb ist leer

In den Gesichtern, die Margarita Pellegrin malt, soll sich der Betrachter wiedererkennen können.
In den Gesichtern, die Margarita Pellegrin malt, soll sich der Betrachter wiedererkennen können.

Plattform für Lateinamerika und Spanien

Die Galerie Arauco hat ihre Internetseite neu gestaltet — Aktuelle Ausstellung verlängert

Die Ausstellung „Augenblicke“ mit Werken von Margarita Pellegrin bei Arauco ist um zwei Wochen bis zum 10. März verlängert worden. Doch das ist nicht die einzige Neuigkeit aus der kleinen Galerie am Trödelmarkt. Rundum herausgeputzt ist die umfangreiche Website, die Interessierten einen Überblick über Veranstaltungen rund um Lateinamerika und Spanien im Raum Nürnberg gibt.

„Man muss mit der Zeit gehen“, sagt Alejandro Franco, der 62-jährige Inhaber von Arauco, der auf der neugestalteten Seite eine Plattform schaffen will, auf der sich die Besucherinnen und Besucher eben nicht nur über das Angebot seiner Galerie informieren sollen. Dafür nutzt der Chilene auch Facebook: „Für mich ist das ein nützliches Instrument.“ Die Zeit, in der das Internet als Domäne der Jugend galt, sei längst vorbei: „Ich habe in meiner Datenbank 2500 E-Mail-Adressen, und das sind bei weitem nicht nur junge Leute.“

In der Pflege der Seite steckt viel Arbeit, vier bis fünf Stunden zusätzlich in der Woche gehen da schnell drauf. Allerdings ist es Alejandro Francos Ziel, dass sich der Veranstaltungskalender möglichst von selbst füllt. Denn jeder, der möchte, kann Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und mehr eintragen — Hauptsache, irgendein Bezug zu Lateinamerika und Spanien ist da. So finden sich dort zum Beispiel auch alle Inszenierungen des Nürnberger Ballett-Direktors Goyo Montero aus Spanien.

Umtriebiger Netzwerker

Mit viel Leidenschaft und Engagement betreibt Franco, der auch Konzerte veranstaltet, seit 1993 die Galerie Arauco und sieht sich dort nicht nur als Geschäftsmann, sondern außerdem als kleines Herzstück der lateinamerikanischen Kultur in und um Nürnberg. Derzeit ergänzt der umtriebige Netzwerker noch das Archiv auf der Homepage, das bis zur allerersten Ausstellung 1993 zurückreicht. Nur wenige Jahre später ging Arauco mit seiner ersten Internetseite online.

Wer auf einen Espresso bei Alejandro Franco vorbeischauen will, kann sich gleichzeitig noch die laufende Ausstellung „Augenblicke“ ansehen, in der die Malerin und Grafikerin Margarita Pellegrin (Jahrgang 1940) Gesichter zeigt, die sie nicht als Porträts, sondern als Symbole menschlicher Antlitze verstanden wissen will. Mit Pelegrins Ehemann, dem renommierten chilenischen Maler Hernando León, plant Franco noch in diesem Jahr eine Ausstellung.

Galerie Arauco, Trödelmarkt 13, Mo.-Mi. 11-13 Uhr und 14-18, Do.-Fr. 11-13 und 14-19, Sa. 11 - 16 Uhr

Nürnberger Nachrichten - Kultur und Freizeit

 

SUSANNE HELMER
Nürnberger Nachrichten
Montag, 20. Februar 2012

ARAUCO Ausstellungen

Künstler

« zurück zu allen Presseartikeln